Vereinsnews

Frühlingsgedicht

Ein Spaziergang in den Gärten der Welt am 28. Februar inspirierte unser Vereinsmitglied Frau Christel Jänicke zu folgendem Gedicht: Frühlingserwachen Soviel Licht im Februar, das ist wirklich wunderbar. Sonnenstrahlen frühlingshaft haben Energie gebracht. Zarte Knospen wieder sprießen, erste Blüten wir genießen. Schneeglöckchen, Krokusse sind bereit, leuchten im schönen Farbenkleid. Narzissen recken ihre Stiele, zaubern in mir Hochgefühle. Winterlinge blüh`n schon länger, man hört erste Amselsänger. Ein Zitronenfalter fliegt umher als gäbe es keinen Winter mehr. Ich…
weiterlesen

Ein musikalischer Weckruf an den Frühling

Ehrlich gesagt: Ein bisschen anders hatten wir uns das schon vorgestellt! Am 3. März wollten wir unsere im Oktober gepflanzten Krokusse gern in voller Blüte erleben. Leider hat die Witterung nicht ganz mitgespielt, die Wiese vor dem Orientalischen Garten sah noch sehr übersichtlich aus, da und dort schauten gelbe oder weiße Blütenkelche heraus, jedoch wegen fehlender Sonne eher unauffällig. Aber der gute Wille zählt! Die beinahe 30 Unentwegten, die sich bei „Gärtnerwetter“ (U. Reinheckel) in den…
weiterlesen

Auswertung der Seilbahn-Umfrage

Unsere allererste Umfrage auf der Vereinshomepage stellte die Frage, ob die im Zuge der IGA 2017 errichtete Seilbahn über den Kienberg nach Ablauf des Vertrages mit der Firma Leitner weiterhin als öffentliches Verkehrsmittel erhalten bleiben soll. Das Ergebnis ist ein klares JA: Von 36 Teilnehmer*innen haben sich 33 dafür ausgesprochen, nur 3 waren unschlüssig, niemand war dagegen. Bei unseren Umfragen werden keine persönlichen Daten erhoben, wir gehen aber davon aus, dass sich überwiegend Einwohner*innen des Bezirks…
weiterlesen

Winterspaziergang 2019 auf den Kienberg

Auch wenn es an diesem Sonntag, dem 27. Januar erneut kein „richtiges“ Winterwetter gab – die Freunde der Gärten der Welt halten eisern an ihrer Tradition der Winterspaziergänge fest. Bereits zum 9. Male wurde so ein Startsignal für ein ereignisreiches Gartenjahr mit vielen interessanten Aktivitäten des Vereins gesetzt. Über 60 wetterfeste Naturfreund*innen – Vereinsmitglieder und andere Naturliebhaber - leisteten der Einladung des Vereins zu einem Spaziergang, diesmal nicht in den Gärten der Welt, sondern zum und…
weiterlesen

Vorläufiger Veranstaltungsplan 2019

Der Verein hat sich auch für das Jahr 2019 ein ambitioniertes Veranstaltungsprogramm vorgenommen. Noch nicht alle Termine stehen exakt fest - das Programm ist noch im Werden. Hier aber schon einmal als PDF das vorläufige Programm. Programm 2019 Stand 20190125_kurz
weiterlesen

Stimmungsvolle Abschlussfeier eines guten Jahres

Dass Feier-Termine sich in der Adventszeit besonders häufen, macht den besonderen Reiz des dunklen Dezember aus. Meist folgt einer Stollenparty schnell die nächste und der obligatorische Glühwein bringt Wärme und Frohsinn. Die Weihnachtsfeier der Freunde der Gärten der Welt war in diesem Jahr so klasse und bedarf eines besonderen Lobes. Das Kulturgut in Alt-Marzahn bot die gemütliche Atmosphäre für das Mitgliedertreffen: Alles war vorzüglich organisiert und vorbereitet, und auch an weihnachtlichen Köstlichkeiten fehlte es nicht. Den…
weiterlesen

9. Workshop “Gartenkunst im Dialog”

 Kreativ und anregend   Traditionsgemäß laden die Freunde der Gärten der Welt im November zum Workshop und Erfahrungsaustausch ein. Der Vorstand des Vereins, dessen langjähriger Vorsitzender Ulrich Reinheckel ist, hatte für den 9.11.2018 ein anspruchsvolles Programm mit dem Schwerpunkt "Wie geht es weiter in den Gärten der Welt" organisiert, für das der Zeitrahmen von drei Stunden erwartungsgemäß sehr eng gesteckt war. Denn groß war das Interesse der über 30 Teilnehmer, die mit viel Detailwissen die Gelegenheit…
weiterlesen
Krokus-Pflanzaktion des Vereins „Freunde dar Gärten der Welt“

Krokus-Pflanzaktion des Vereins „Freunde dar Gärten der Welt“

Der 23. Oktober 2018 war seitens des Vereins lange geplant als Pflanzaktion in den Gärten der Welt - und wurde von Petrus ohne Absprache dafür ausersehen, ganztägig in Regenschleier gehüllt zu sein und unser Tun ab 16 Uhr mit anhaltendem kräftigen Regen zu begleiten. Unverdrossen haben sich dennoch bis zu 25 zünftig ganzkörperlich verkleidete Aktive - viele davon aus den Reihen der IGA-Volunteers von 2017 - eingefunden, um 5.000 Krokus-Zwiebeln in die Rasenflächen vor dem Orientalischen…
weiterlesen
Spezialführung durch den Englischen Garten

Spezialführung durch den Englischen Garten

12. Oktober - bei strahlendem Sommerwetter mitten im Herbst kamen über 30 Gartenfreunde auf Einladung des Vereins, um mit Frau Reuber, der Parkmanagerin der Gärten der Welt, einen Spaziergang zum und durch den Englischen Garten zu unternehmen. Die Teilnehmer erfuhren Interessantes über das Konzept der englischen Cottagegärten im Allgemeinen und deren Umsetzung in den Gärten der Welt im Besonderen. Anschaulich erläuterte Frau Reuber die verschiedenen Bereiche, die typischerweise zu einem solchen Garten gehören. Sie finden sich…
weiterlesen

Gartenkunst, modern interpretiert – Ein Rundgang durch die internationalen Gartenkabinette in den Gärten der Welt

Der Verein Freunde der Gärten der Welt hatte eingeladen, und trotz unsicheren Wetters zum Herbstanfang kamen am 22. September fast 50 Interessierte zur Führung. Die Internationalen Gartenkabinette sind anlässlich der IGA 2017 entstanden. Anders als die bereits vorher in den Gärten der Welt vorhandenen traditionellen Gärten wie der chinesische, der japanische, der koreanische Garten usw., stellen sie Beispiele moderner Gartenkunst dar, wenngleich die sie gestaltenden Künstler natürlich traditionelle Einflüsse aus ihren jeweiligen Herkunftsländern - Australien, Brasilien,…
weiterlesen