Vereinsnews

Mitgliederversammlung und Vorstandswahl

Freunde setzen auf Neues und Kontinuität Der Verein „Freunde der Gärten der Welt e.V.“ hat in seiner Mitgliederversammlung am 28. März 2019 Gerhard Pritzlaff zum neuen Vorsitzenden gewählt, seine Stellvertreter wurden Stefan Ziller und Gottfried Költzsch. Bestätigt in ihren Ämtern wurde Dr. Hilka Ehlert als Schatzmeisterin und Dr. Hans Georg Büchner als Schriftführer. Vier Beisitzerinnen und Beisitzer vervollständigen den Vorstand. Der bisherige Vorstand erhielt einstimmig die Entlastung. Ulrich Reinheckel, der nicht erneut als Vorsitzender kandidierte, konnte…
weiterlesen

Grüne Lyrik

Unsere Vereinsfreundin Christel Jänicke hat uns aus ihrem reichen Schatz an Naturbeobachtungen und Impressionen eine Auswahl an selbstverfassten Gedichten zur Verfügung gestellt. Diese wollen wir ab sofort in loser Folge an dieser Stelle präsentieren. Viel Freude!   Frühjahrsbestellung   Könnte ich ihn irgendwo bestellen durchströmten mich wonnige Glückswellen. Auf dem Bestellschein würde klar stehen: EIN MONAT MEHR FRÜHLING soll geschehen.   Der Februar gibt den Winter schnell ab, die Menschen fühlen sich weniger schlapp. Offene Blüten…
weiterlesen

Auswertung der Umfrage “Vandalismus”

Wir fragten nach Ihrer Meinung hinsichtlich der erneuten Akte des Vandalismus am Kienberg. Zuletzt wurde der Weinberg total zerstört. Sollte man also wieder darüber nachdenken, besonders gefährdete Areale einzuzäunen? Wohlgemerkt: Wir hatten nicht gefragt, ob eingezäunt werden soll oder nicht, sondern ob die Diskussion darüber wieder aufgenommen werden sollte. 23 Umfrageteilnehmer haben sich dafür, 16 dagegen ausgesprochen. Wir interpretieren das als ein Unentschieden und glauben, dass die freie Zugänglichkeit des Kienbergparks (und des Wuhletals) grundsätzlich nicht…
weiterlesen

Unsere Krokusse – Update 20. März

Und sie blühen doch! Es hat ein wenig gedauert, aber nun sind die weißen, gelben und blauen Blüten unserer am 23. Oktober 2018 gepflanzten Krokusse zu sehen. Foto: G. Költzsch
weiterlesen

Ausstellungseröffnung zum Wettbewerb „Jüdischer Garten“ in den Gärten der Welt

Am 14. März wurde im Gebäude der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz am Köllnischen Park eine Ausstellung über den Wettbewerb zur Gestaltung des künftigen Jüdischen Gartens in den Gärten der Welt eröffnet. Unser Verein hatte eine Einladung zum Pressetermin erhalten, die unser Vereinsvorsitzender Ullrich Reinheckel und Gottfried Költzsch wahrnahmen. Staatssekretär Stefan Tidow (mit Mikro) stellte den Siegerentwurf des atelier le balto landschaftsarchitekten vor und erläuterte die nächsten Schritte der Umsetzung. Weiterhin war das Podium besetzt…
weiterlesen

Frühlingsgedicht

Ein Spaziergang in den Gärten der Welt am 28. Februar inspirierte unser Vereinsmitglied Frau Christel Jänicke zu folgendem Gedicht: Frühlingserwachen Soviel Licht im Februar, das ist wirklich wunderbar. Sonnenstrahlen frühlingshaft haben Energie gebracht. Zarte Knospen wieder sprießen, erste Blüten wir genießen. Schneeglöckchen, Krokusse sind bereit, leuchten im schönen Farbenkleid. Narzissen recken ihre Stiele, zaubern in mir Hochgefühle. Winterlinge blüh`n schon länger, man hört erste Amselsänger. Ein Zitronenfalter fliegt umher als gäbe es keinen Winter mehr. Ich…
weiterlesen

Ein musikalischer Weckruf an den Frühling

Ehrlich gesagt: Ein bisschen anders hatten wir uns das schon vorgestellt! Am 3. März wollten wir unsere im Oktober gepflanzten Krokusse gern in voller Blüte erleben. Leider hat die Witterung nicht ganz mitgespielt, die Wiese vor dem Orientalischen Garten sah noch sehr übersichtlich aus, da und dort schauten gelbe oder weiße Blütenkelche heraus, jedoch wegen fehlender Sonne eher unauffällig. Aber der gute Wille zählt! Die beinahe 30 Unentwegten, die sich bei „Gärtnerwetter“ (U. Reinheckel) in den…
weiterlesen

Auswertung der Seilbahn-Umfrage

Unsere allererste Umfrage auf der Vereinshomepage stellte die Frage, ob die im Zuge der IGA 2017 errichtete Seilbahn über den Kienberg nach Ablauf des Vertrages mit der Firma Leitner weiterhin als öffentliches Verkehrsmittel erhalten bleiben soll. Das Ergebnis ist ein klares JA: Von 36 Teilnehmer*innen haben sich 33 dafür ausgesprochen, nur 3 waren unschlüssig, niemand war dagegen. Bei unseren Umfragen werden keine persönlichen Daten erhoben, wir gehen aber davon aus, dass sich überwiegend Einwohner*innen des Bezirks…
weiterlesen

Winterspaziergang 2019 auf den Kienberg

Auch wenn es an diesem Sonntag, dem 27. Januar erneut kein „richtiges“ Winterwetter gab – die Freunde der Gärten der Welt halten eisern an ihrer Tradition der Winterspaziergänge fest. Bereits zum 9. Male wurde so ein Startsignal für ein ereignisreiches Gartenjahr mit vielen interessanten Aktivitäten des Vereins gesetzt. Über 60 wetterfeste Naturfreund*innen – Vereinsmitglieder und andere Naturliebhaber - leisteten der Einladung des Vereins zu einem Spaziergang, diesmal nicht in den Gärten der Welt, sondern zum und…
weiterlesen

Vorläufiger Veranstaltungsplan 2019

Der Verein hat sich auch für das Jahr 2019 ein ambitioniertes Veranstaltungsprogramm vorgenommen. Noch nicht alle Termine stehen exakt fest - das Programm ist noch im Werden. Hier aber schon einmal als PDF das vorläufige Programm. Programm 2019 Stand 20190125_kurz
weiterlesen