Fotogalerie

Reichlich Sonne und 15 Grad haben heute zum ersten Male in diesem Jahr für einen Besucherandrang in den Gärten der Welt gesorgt. Gottfried Költzsch war dabei und hat ein paar stimmungsvolle Bilder gemacht. Von unseren Krokussen war noch nichts zu sehen.

Unser Vereinsvorsitzender war wieder einmal im Park spazieren und hat dabei ein paar winterliche Eindrücke festgehalten. Leider fehlt, wie so oft im Berliner Winter, der Schnee. Fotos: U. Reinheckel

Der Winterspaziergang führte am 27. Januar 2019 auf den Kienberg. Die über 60 Teilnehmer erfuhren dabei Wissenswertes zur Entstehung des Kienberges und seiner "Geschwister" Biesdorfer Höhe und Ahrensfelder Berge, aber auch zu aktuellen Problemen bei deren Nutzung und Aufwertung. Fotos: G. Költzsch

Fotografische Eindrücke von der Führung im Englischen Cottagegarten, die am 12.10.2018 unter der fachkundigen Leitung von Frau Reuber stattgefunden hat. Es fotografierten u.a. Dr. Büchner und G. Költzsch.

Am 22. September lud der Verein zu einer Spezialführung durch die Internationalen Gartenkabinette ein. Fast 50 Interessierte kamen und ließen sich von Frau Mathias (k1 Landschaftsarchitekten) über Hintergründe und Entstehung dieser modernen Gartenkunstwerke informieren. Fotos: G. Költzsch (13), U. Reinheckel (2), Dr. Büchner (1)

Ein Versuch, der Lust auf Wiederholung macht: Vereinsmitglieder trafen sich beim Picknick auf der Wiese vor dem Orientalischen Garten zu zwanglosem Gespräch. Martina Tschauder, Ulrich Reinheckel und Michael von Rostowsky fingen die fröhliche Stimmung mit ihren Kameras ein.

Am 22. Juli führte Herr Ripke mehr als 50 Vereinsmitglieder und Gäste bei hochsommerlicher Hitze durch den Kienbergpark und erklärte dabei die im Zuge der IGA 2017 unter der Verantwortung des Planungsbüros Kolb Ripke Architekten entstandenen Bauwerke. Fotos: G. Költzsch