Lade Veranstaltungen
Finde

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juli 2018

Über rostige Brücken zur weißen Wolke – Wuhlesteg, Tälchenbrücke und Wolkenhain

Juli 22, 11:00 - 13:00
Seilbahnstation Hellersdorfer Seite, Hellersdorfer Straße 149
Berlin, 12619

Am 22. Juli wollen wir einige der markantesten Bauwerke, die uns die IGA 2017 hinterlassen hat, genauer in Augenschein nehmen: Den Wolkenhain, den Wuhlesteg und die Tälchenbrücke. Projektiert wurden die Bauten vom Architekturbüro Kolb-Ripke. Herr Ripke selbst wird die Führung übernehmen und Fragen beantworten, z.B. zu den Herausforderungen, die es aus Umweltsicht bei der Planung und Baudurchführung zu berücksichtigen galt. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf der Hellersdorfer Seite, Eingang Seilbahn. Die Teilnehmer erwartet ein ca. zweistündiger Rundgang über die Brücken…

Mehr erfahren »
August 2018

Von Aronia (Apfelbeere) bis Ziziphus (chinesische Dattel) – Der Wildobstgarten der Gartenarbeitsschule Lichtenberg

August 5, 11:00 - 13:00
Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40
Berlin, 10318

Außerschulische Lernorte, an denen die Umweltbildung und Naturerziehung für Kinder und Jugendliche in ganz besonderer Weise vermittelt wird, ist die Lichtenberger Gartenarbeitsschule (GAS) in der Trautenauer Straße 40, 10318 Berlin. Unter fachkundiger Anleitung werden verschiedene Pflanzen und Gemüsesorten angebaut, elementare gärtnerische Arbeitstechniken erlernt und reichhaltiges Wissen zu natürlichen Vorgängen und Zusammenhängen erworben. Darüber hinaus gibt es neben den schulischen Unterrichtsangeboten reichhaltige Umweltbildungsangebote für Kindertagesstätten, Hortgruppen, Arbeitsgemeinschaften und Erwachsene. Wegen der begrenzten Kapazität (max. 30 Teilnehmer) bitte unbedingt anmelden!

Mehr erfahren »
September 2018

Die feine englische Art – Führung im Englischen Landschaftsgarten (Cottage Garden)

September 22, 11:00 - 13:00
Treffpunkt: Besucherzentrum Gärten der Welt, Blumberger Damm 44
Berlin, 12685

Die ersten englischen Landschaftsparks wurden im 18. Jahrhundert erschaffen und setzten sich bewusst von den strengen geometrischen Formen barocker Gartengestaltung ab. Inspiriert sind sie von der Landschaftsmalerei – und ein malerisches Idyll zeigt auch der Englische Garten in Marzahn-Hellersdorf. Das 2017 im Rahmen der IGA Berlin 2017 eröffnete Gartenkleinod bereichert die Parklandschaft um eine weitere zentrale europäische Tradition der Gartenkunst. Gestaltet wurde der Englische Landschaftsgarten vom Büro Austin-Smith:Lord aus Manchester, das mit seinem Entwurf 2011 in einem Wettbewerb überzeugte. Auf 6.000…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren