• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/views.module on line 906.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 607.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 607.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_boolean_operator::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter_boolean_operator.inc on line 159.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 134.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 134.

Form der Blüten sieht aus wie eine KängurupfoteDie große Kängurupfote (Anigonzanthos flavidus)


Die große Kängurupfote (Anigonzanthos flavidus) - Kangaroo Paw - ist eine in unseren Breiten fast unbekannte Staudenpflanze. Sie ist in Westaustralien beheimatet.

Der englische bzw. deutsche Trivialname bezieht sich auf die Form der Blüten, sie ähneln Kängurupfoten.

Es gibt eine große Anzahl an Hybriden. In Regionen ohne Frost werden diese Zierpflanzen in Parks und Gärten angepflanzt. Es gibt auch einige Sorten, die sich als Zimmerpflanzen eignen.

Die Kängurupfote ist in den internationalen Gartenkabinetten auf der IGA Berlin 2017 zu finden. 

Die Kängurublumen wachsen als kräftige, horstbildende Stauden, die ca. 0,5 m bis ca. 1,5 m hoch werden können. Im Frühjahr erscheinen die Blüten, deren Aussehen einer Kängurupfote ähnelt. Die Blüten sind wollig-filzig behaart und verschiedenfarbig meist gelblich grün gefärbt. Nicht zuletzt ist die Blüten-Behaarung der Grund für die Beliebtheit und Schönheit dieser bei uns überaus seltenen Pflanze.

Die Pflanzen gedeihen an Standorten, die einen gut durchlässigen Boden haben und der meistens stark besonnt aber auch feucht ist.

Die Heimat der Kängurublume verrät es schon, die Pflanze ist nicht winterhart. Sie wird daher meist auf Terassen oder Balkonen in Kübeln gehalten und sollte im Haus bei Temperaturen um die 16 °C überwintert werden.

Foto: Harry Wimmer

 

Termine

Angebot zum Buchkauf: „Die Gärten der Welt in Berlin-Marzahn - Wie sie entstanden sind“
Hier sind sie zu kaufen: IGA - Gartenshop Eisenacher Straße und Blumberger Damm – Tel. 700906654; Touristinformation Marzahn-Hellersdorf, am IGA-Eingang Hellersdorf/Seilbahn – Tel. 700906655; Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf, Alt-Marzahn 51 – Tel. 54790921; KulturGut Marzahn/Schamottchen, Alt-Marzahn 23 – Tel. 56294286; Kausldorfer Buchhandlung, Heinricht-Grüber- Str. 9/Nähe S-Bahnhof - Tel. 5634854, Biesdorfer Papeterie, Oberfeldstr. 178 - Tel. 5419455; Kleiner Buchladen, Weydingerstr.14-16/Rosa-Luxemburg-Platz - Tel. 24724683; Thalia Buchhandlungen Forum Köpenick, Bahnhofstr. 33-38 – Tel. 6566710. Die Bücher können außerdem in allen Thalia-Buchhandlungen bundesweit bestellt werden.

Jahresprogramm des Verein "Freunde der Gärten der Welt"
Januar bis Dezember 2017