• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/views.module on line 906.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 607.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 607.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_boolean_operator::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter_boolean_operator.inc on line 159.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 134.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 134.

Die Winterlinde: Baum des Jahres 2016Die Winterlinde (Tilia cordata)

Die Winterlinde ist der Baum des Jahres 2016.
Das Wort Linde ist verwandt mit dem lateinischen Wort "lentus", zu Deutsch "lind" = weich, biegsam und zäh. Der lateinische Name "Tilia" wird abgeleitet vom griechischen "tilos", was so viel bedeutet wie Bast oder Faser, aber auch von "ptilon", was Flügel bedeutet und sich auf das Aussehen des Blütendeckblattes bezieht.

Die Linden gedeihen vom Atlantik in Mittel- und Nordeuropa bis zum Ural, sie sind auch in Zentralrußland bis Westsibirien beheimatet. Winterlinden werden bis 30 m hoch. Linden können in Ausnahmefällen über 1000 Jahre alt werden.

„Die Linde kommt 300 Jahre – steht 300 Jahre und vergeht 300 Jahre“, so ein oft gelesenes Zitat. Linden sind einhäusig (beide Geschlechter am gleichen Baum); sie blühen und fruchten erst im Alter von 20 bis 30 Jahren Aus den im Frühjahr anschwellenden, hellbraunen, länglichen Knospen wachsen bläulich-grüne, schief-herzförmige, 5–8 cm große, langgestielte und nur an den Unterseiten behaarte Blätter. Die in einer Dolde hängenden Blüten der Winterlinde blühen Ende Juni bis Ende Juli und wachsen an einem zungenförmigen, blass grünen Tragblatt.

Das weißlich bis gelblich-rötliche, mit einem Seidenglanz versehene Lindenholz weist undeutliche Jahrringe auf. Das Holz der Winterlinde ist fester, härter, biegsamer und schwerer als das der Sommerlinde.

Den Germanen galt die Linde bereits als heiliger Baum und war der Göttin Freya (Göttin der Fruchtbarkeit, des Wohlstandes und der Liebe) geweiht. Dieser in der Nähe von Häusern gepflanzte Baum bot Schutz vor Blitzschlag (auch vor Hexen und bösen Geistern).

Der Reformator Martin Luther (1483–1546) äußerte sich zum Lindenbaub wie folgt: "Unter den Linden pflegen wir zu singen, trinken und tanzen und fröhlich zu sein, denn die Linde ist uns Friede- und Freudebaum". Freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit den Lindenbäumen in den Gärten der Welt.

Foto: Harry Wimmer

 

Termine

Buchpräsentation: „Wie die Gärten der Welt in Berlin-Marzahn entstanden sind“
Donnerstag, 18. Mai 2017, 18.00 Uhr

Eine Führung zu "Rosen" auf der IGA Berlin 2017
Montag, 10. Juli 2017 (Der Beginn steht noch nicht konkret fest.)

Stauden/Wechselflor - eine Führung auf der IGA Berlin 2017
Sonntag, 09. Juli 2017 (Der Beginn steht noch nicht konkret fest.)