• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/views.module on line 906.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 607.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 607.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_boolean_operator::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter_boolean_operator.inc on line 159.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 134.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 134.

Ein leuchtender Gruß in kalter ZeitWinterling (Eranthis hyemalis)

Der Winterling gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae). Es ist eine krautig wachsende Knollenpflanze die ca. 10 cm hoch wird.Charakteristisch sind seine glänzend gelben, etwa 2,5 cm großen Blüten, welche am Ende eines dicken Stängels stehen. Die Pflanzen stammen ursprünglich aus Südeuropa. Das Verbreitungsgebiet der auffallend gelben Winterlinge erstreckt sich von Südostfrankreich über Italien und Ungarn bis nach Bulgarien und der Türkei.

Vermutlich gelangten die Pflanzen im 16. Jahrhundert nach Deutschland. In der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts wurde der Winterling erstmals in Kräuterbüchern erwähnt. Besondere Beachtung fand der Winterling jedoch im 18. Jahrhundert, wo die Pflanzen vermehrt und in größeren Mengen in Parkanlagen als leuchtende Frühjahrsblüher ausgepflanzt wurden.

Die sehr frühe Blüte der Winterlinge ist für Insekten, insbesondere den Bienen, als Bienen- und Hummelweide, von besonderer Bedeutung. Da bereits ab 10°C bis 12°C Bienen und Hummeln fliegen, bietet der Winterling den Insekten bereits ab Februar Nektar.

Der Winterling ist eine sehr giftige Pflanze, deren Knollen giftige Glykoside enthalten, welche sich vergiftend auf das Herz auswirken. Zu den Vergiftungserscheinungen, die durch Winterlinge ausgelöst werden können, zählen laut Wikipedia „Winterling“ (Artikel 5) Atemnot, Erbrechen, Übelkeit und unregelmäßiger und verlangsamter Puls.

Der Winterling weist mit seiner Blüte auf den (bald) nahenden Frühling hin. Zu finden sind Winterlinge in den Gärten der Welt u. a. in Beeten am Quell- und Staudengarten.

Foto: Harry Wimmer

 

Termine

2018 - Veranstaltungskalender
Der Verein "Freunde der Gärten der Welt" lädt ein

Angebot zum Buchkauf: „Die Gärten der Welt in Berlin-Marzahn - Wie sie entstanden sind“
Hier sind sie zu kaufen: IGA - Gartenshop Eisenacher Straße und Blumberger Damm – Tel. 700906654; Touristinformation Marzahn-Hellersdorf, am IGA-Eingang Hellersdorf/Seilbahn – Tel. 700906655; Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf, Alt-Marzahn 51 – Tel. 54790921; KulturGut Marzahn/Schamottchen, Alt-Marzahn 23 – Tel. 56294286; Kausldorfer Buchhandlung, Heinricht-Grüber- Str. 9/Nähe S-Bahnhof - Tel. 5634854, Thalia Buchhandlungen Forum Köpenick, Bahnhofstr. 33-38 – Tel. 6566710. Die Bücher können außerdem in allen Thalia-Buchhandlungen bundesweit bestellt werden.

Mitgliederversammlung des Vereins "Freunde der Gärten der Welt"
Mittwoch, 21. März 2018 um 18:00 Uhr