Spaziergang im Schlosspark Charlottenburg – Bitte anmelden!

Wann:
5. Mai 2019 um 11:00 – 13:00
2019-05-05T11:00:00+02:00
2019-05-05T13:00:00+02:00
Wo:
Schloss Charlottenburg
Spandauer Damm 10-22
14059 Berlin

Ein Blick über die Bezirksgrenzen: Wenn wir im Schlossgarten Charlottenburg den großartigsten Barockgarten Berlins bewundern, dann ist dies einem Schüler Le Nôtres zu verdanken, den Sophie Charlotte engagierte. Ab 1697 – der Bau ihres Palais hatte soeben begonnen – legte der 1632 geborene Gärtner Siméon Godeau in Charlottenburg eine der ersten französischen Barockanlagen in den deutschen Ländern an. Heute ist der gepflegte, historisch bedeutende Park ein sehr beliebtes Touristenziel. Überlaufen ist er jedoch selten. Die Besucher verhalten sich vornehm zurückhaltend – ausgelassene Freizeitaktivitäten werden ohnehin nicht geduldet – und staunen über die Pracht der Anlage.

Uns wird der Fachbereichsleiter Park Charlottenburg bei der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Herr Klein, durch den Park führen.

ACHTUNG: Da der Verein eine Führung einkaufen muss, ist eine verbindliche Anmeldung (max. 40 Personen) erforderlich.