• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/views.module on line 906.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 607.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 607.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_boolean_operator::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter_boolean_operator.inc on line 159.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 134.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10555929_T6LSG28WOH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 134.

Aktuelles

(08.12.17) Die Gärten der Welt - attraktiv zu jeder Jahreszeit

Vom Wolkenhain überblickt man das grüne Marzahn und Hellersdorf Vor allem auch durch die neue Seilbahn. Mit ihr können Sie - noch vor Öffnung des Kienbergparks im Frühjahr 2018! - das Aussichtsbauwerk Wolkenhain mit seinem Panorama-Restaurant „Wolke Sieben“ und die Natur-Bobbahn auf dem Kienberg besuchen. Internationale Gartenkunst auf 43 Hektar
Neben den zehn traditionellen Themengärten präsentieren sich nach der IGA weitere acht zeitgenössische Gartenkabinette aus fünf Kontinenten. Zusätzlich entstanden neue Attraktionen: z.B. das moderne Besucherzentrum mit Ausstellungsbereich und Gastronomie, ein großes Tropenhaus mit balinesischer Gastronomie sowie abwechslungsreiche Spielplätze. Als eine der größten Freiluftgalerien Berlins bieten die Gärten der Welt darüber hinaus künstlerische Entdeckungen, die von expressiven Skulpturen und interaktiven Klanginstallationen bis zu einem begehbaren Spiegel-Labyrinth reichen.

Einige Gärten im Winterschlaf
Von Dezember bis März sind der Japanische, Koreanische und Orientalische Garten sowie das Gartenkabinett aus dem Libanon allerdings nicht geöffnet. Je nach Witterung können aus Sicherheitsgründen auch weitere Themengärten oder gärtnerische Bereiche vorübergehend gesperrt werden. Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite: www.gaerten-der-welt.de.

Ein Blick von oben lohnt sich immer
Die Kabinen-Seilbahn der Leitner Seilbahn Berlin GmbH ist wieder in Betrieb. Mit über drei Millionen Fahrten war sie eine der großen Attraktion der Internationalen Gartenausstellung Berlin 2017 und wird nun die Gärten der Welt mit dem Kienbergpark und dem U-Bahnhof Kienberg / Gärten der Welt verbinden.

Schon mal im Panorama-Restaurant „Wolke Sieben“ gewesen?
Das Restaurant in luftiger Höhe hat täglich ab 10 Uhr geöffnet. Außerdem kann die ebenfalls von der Leitner Seilbahn Berlin GmbH betriebene Natur-Bobbahn genutzt werden – auch ohne Schnee! Anschließend geht es mit der Seilbahn wieder zurück an eine der Talstationen.

Kassenöffnungszeiten im Winter
Die Gärten der Welt haben im Winter von 9.00 Uhr bis 16 Uhr, ab März bis 18 Uhr geöffnet. Kassenautomaten befinden sich an den Eingängen Blumberger Damm, Eisenacher Straße und am neuen Eingang Süd (Gottfried-Funeck-Weg/Siegmarstraße). Der Haupteingang am Blumberger Damm ist täglich mit Personal besetzt.

Eintrittspreise Gärten der Welt
Tageseintritt Gärten der Welt (November bis März): 4,00 €, ermäßigt 2,00 €
Tageseintritt Gärten der Welt inkl. Seilbahn (November bis März): 6,90 €, ermäßigt 4,50 €

Jahreskarte - eine gute Investition
Die Jahreskarte gilt für vier Parkanlagen (Britzer Garten, Natur-Park Schöneberger Südgelände, Gärten der Welt und Botanischer Volkspark Blankenfelde-Pankow). Sie ist ab dem 1. Dezember 2017 gültig und an den Kassen und im Internet erhältlich. Die Jahreskarte gibt es auch im Abo und als Kombi-Ticket mit Seilbahnnutzung.

Betriebszeiten
Seibahn-Betriebszeiten im Winter: täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Natur-Bobbahn im Winter: täglich von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Fahrpreise
Einzelkarte Erwachsene: 6,50 € Hin- und Rückfahrt mit Aus- und Einstiegsmöglichkeit Kienberg
Ermäßigt: 4,00 € (Schülerausweis I, berlinpass, Schwerbehinderte GdB 50)
Kombiticket Seilbahn und Natur-Bobbahn
Einzelkarte Erwachsene 9,00 € Hin- und Rückfahrt mit Aus- und Einstiegsmöglichkeit Kienberg und eine Fahrt mit der Natur-Bobbahn Einzelkarte

Ermäßigte 6,50 € Hin- und Rückfahrt mit Aus- und Einstiegsmöglichkeit Kienberg) und eine Fahrt mit der Natur-Bobbahn

Foto: Wolkenhain (copyright droneyourlife)

 

Termine

Angebot zum Buchkauf: „Die Gärten der Welt in Berlin-Marzahn - Wie sie entstanden sind“
Hier sind sie zu kaufen: IGA - Gartenshop Eisenacher Straße und Blumberger Damm – Tel. 700906654; Touristinformation Marzahn-Hellersdorf, am IGA-Eingang Hellersdorf/Seilbahn – Tel. 700906655; Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf, Alt-Marzahn 51 – Tel. 54790921; KulturGut Marzahn/Schamottchen, Alt-Marzahn 23 – Tel. 56294286; Kausldorfer Buchhandlung, Heinricht-Grüber- Str. 9/Nähe S-Bahnhof - Tel. 5634854, Thalia Buchhandlungen Forum Köpenick, Bahnhofstr. 33-38 – Tel. 6566710. Die Bücher können außerdem in allen Thalia-Buchhandlungen bundesweit bestellt werden.

Winterspaziergang durch die Gärten der Welt
Sonntag, 28. Januar 2018 um 11.00 Uhr